Nachhaltigkeit


Wir reden nicht nur. Wir leben sie.

Wir verstehen uns als einen Teil dieser Welt, als einen Teil der Weltgemeinschaft und als einen Teil der Gesellschaft. Wir haben das unverschämte Glück zu einer Zeit und in einem Land zu leben, die uns ein vergleichsweise sorgenfreies und luxuriöses Leben ermöglichen. Wir wollen an diesem unverdienten Vorrecht andere teilhaben lassen und unseren Beitrag für eine bessere, gerechtere Welt und gesündere Umwelt leisten. Für uns ist Nachhaltigkeit keine leere Phrase sondern die Motivation unseres Unternehmens. Unser Ziel ist es Nachhaltigkeit und feinsten Kaffeegenuss zu einer Einheit zusammenzufügen. Als Unternehmen nachhaltig zu handeln umfasst für uns die gesamte Wertschöpfungskette.

Für uns basiert unser nachhaltiges Konzept auf drei Säulen:

Kaffeetasse Kaffeekontor Speyer

Nachhaltig interagieren: Soziale Nachhaltigkeit

Wir beziehen unsere Kaffees ausschließlich aus Direktem Handel. Dabei steht der direkte Kontakt auf Augenhöhe, die Partnerschaftlichkeit und die Pflege langfristiger, tragfähiger Beziehungen im Vordergrund. Wir glauben dass Wachstum nicht auf Kosten anderer geschehen darf, sondern jedes Glied der Wertschöpfungskette gerecht beteiligt werden muss. Mit unseren Kaffees erhalten die Kaffeebauern einen fairen und stabilen Preis für ihre Ernte.

Zusätzlich ermöglichen wir über unsere Produktlinie VISION den Kaffeeproduzenten im Anbauland mehr als nur Rohware zu liefern. Sie können eigene Produkte entwickeln und erhalten über uns Zugang zum europäischen Markt. Das stärkt die regionale Infrastruktur und bietet Arbeitsplätze auch außerhalb der Erntezeit. Vor allem profitieren vor Ort die Menschen und ihre Familien von sicheren Verkaufskonditionen.


WIR ENGAGIEREN UNS FÜR GERECHTIGKEIT.

Kaffeekirschen

Nachhaltig wirtschaften: Ökonomische Nachhaltigkeit

Für uns bedeutet das Thema ökonomische Nachhaltigkeit wirtschaftliche Stabilität entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Unseren Kunden bieten wir volle Transparenz über Herkunft, Arbeitsbedingungen und Anbaumethoden unserer Kaffees. Durch den direkten Handel haben wir jederzeit die Möglichkeit direkt Einfluss auf unsere Produktionskette zu nehmen. So können wir sicherstellen, dass die Qualität unserer Produkte immer herausragend und einzigartig ist.

Unseren Partnern bieten wir als Unternehmen Stabilität, Kontinuität und ein tragfähiges Konzept für die Zukunft. Anders als der am Weltmarkt gehandelte Kaffees, werden unsere Kaffees zum Festpreis gehandelt. Dies ermöglicht den Bauern langfristig zu planen und zu wirtschaften.



WIR INVESTIEREN IN DIE ZUKUNFT.

Kaffeeplantage

Nachhaltig produzieren: Ökologische Nachhaltigkeit

Die Kaffeepflanze ist ein sensibles Gewächs und benötigt neben optimalem Klima und Böden vor allem professionelle Pflege. Jede Änderung in den Anbaubedingungen kann sich im Ertrag und Geschmack manifestieren. Deshalb werden unsere Kaffees von erfahrenen Bauern ohne Pestizide oder chemischen Dünger, dafür mit viel Sorgfalt angebaut. Die Ernte der reifen Kaffeekirschen erfolgt per Handlese. Damit die Kaffeeplantagen gesunde Kulturen sind, setzen wir auf Schattenwuchs und Mischanbau mit Zwischenkulturen. Nur langfristig gesunde Plantagen erhalten auf Dauer den Lebensunterhalt der Bauern und ein stabiles Ökosystem.






WIR BEWAHREN DIE NATUR.

Auch wenn wir in den Bereichen Zusammenarbeit, Unternehmenskultur und Anbau bereits nachhaltige Strategien verfolgen, so sind wir als Unternehmen stetig auf der Suche nach Möglichkeiten mehr zu tun. Folgende Themen haben wir bereits in unsere Agenda aufgenommen: klimaneutraler Versand, ressourcenschonende Verpackung, Prävention und Gesundheitsförderung.